mianki.Gallery Berlin


06. Dezember 2013 bis 28. Februar 2014

Claudia Kallscheuer im ARD-Hauptstadtstudio

Eine besondere Ausstellung an einem besonderen Ort in Berlin. Claudia Kallscheuer wurde für eine Ausstellung ihrer Werke vom ARD-Hauptstadtstudio eingeladen.


Claudia Kallscheuer „HEITER BIS GLÜCKLICH" 

Die in Berlin lebende Künstlerin Claudia Kallscheuer zeigt ungewöhnliche Ausdrucksformen in ihren Werken: Schreiben an der Nähmaschine, besticken und umnähen, Fäden auch mal hängen lassen. Es sind gerade die einfachen Dinge, welche heiter bis glücklich stimmen. Claudia Kallscheuer entrückt das scheinbar Belanglose, prozesshaft, wiederholend, verknüpft mit einem kalkulierten Fadenchaos. Durch die gestickte Umsetzung erhalten die Arbeiten ihre nachdrückliche Relevanz als fadengeschriebene Botschaften.


Vernissage am Donnerstag, 05.12.2013, 19 Uhr

Einführung:

Andrea-Katharina Schraepler, Kunsthistorikerin M. A.


Ausstellung vom 6. Dezember 2013 bis 28. Februar 2014.


ARD-Hauptstadtstudio

Wilhelmstraße 67 a, 10117 Berlin


Öffnungszeiten:

www.ard-hauptstadtstudio.de


12. bis 19. Oktober 2013

Jakob Kupfer an der o2 World Berlin

Am 12., 13., 14., 16., 18. und 19. Oktober 2013 verwandelt der Künstler Jakob Kupfer die o2 World Berlin in eine gigantische Kunstinstallation. Immer vom Einbruch der Dunkelheit bis Mitternacht wird die LED-Fassade der Arena zur Leinwand, auf der sich eins der faszinierenden »FADES« des enigmatischen Künstlers entfaltet.


Nicht von Illumination ist hier die Rede, sondern von Kunst im öffentlichen Raum – und das in einer Dimension, die wohl selbst Berlin seit dem verhüllten Reichstag nicht mehr gesehen hat: 116 Meter breit und 12 Meter hoch, ein Band aus Licht und Farben von der Länge eines Fußballfeldes.


Das digitale »FADE« entwickelt sich die ganze Zeit hindurch. Stetig, doch kaum merklich. Ein Bild, das unserem Blick in die Zeit verrinnt wie Sand zwischen den Fingern einer Hand. Ein Bild, das verblüfft und staunen macht. Ein Bild, dessen Wandel man partout auf die Schliche kommen will – und das diesen Wandel doch viel zu genüsslich zelebriert, als dass man seiner habhaft werden könnte.


Dabei werden die o2 World Berlin selbst und alle Besucherinnen und Besucher zum Teil der Kunst: Das Licht im Innern des Gebäudes und die Bewegungen der Menschen hinterm Glas verbinden sich mit dem »FADE« zu einem kostenlosen Dauerticket immer neuer visueller Happenings.


o2 World Berlin

o2-Platz 1, 10243 Berlin


Spielzeiten:

12., 13., 14., 16., 18. und 19. Oktober 19 bis 24 Uhr


jeden letzten Samstag im Monat

SchönebergerARTwalk

Der SchönebergerARTwalk führt Sie jeden Monat durch andere interessante Galerien. Präsentiert wird ein breites Spektrum an künstlerischen Positionen und Themenstellungen in den Galerien, die sich so zahlreich in Schöneberg und Tiergarten angesiedelt haben.


Zeitgenössische Kunst gepaart mit historischer Spurensuche. Das ist der erfrischende Dialog im SchönebergerARTwalk rund um den Nollendorfplatz, diesen einmaligen Berliner Kiez im Schöneberger Norden und Tiergarten Süd. Ein kunst- und kulturhistorischer Rundgang mit Constanze Musterer, Kunsthistorikerin und Kunstvermittlerin für zeitgenössische Kunst. Entdecken Sie die zeitgenössische Kunst Berlins. Sehr empfehlenswert!


kostenlose Führungen

jeden letzten Samstag, 15 Uhr


Die Teilnahme an den Führungen ist kostenfrei. Nähere Infos zu Anmeldung zur kostenfreien Führung, zu Treffpunkt und Galerien, durch die geführt wird, unter: fuehrungen@schoenebergerartwalk.de


Dieser Service wird Ihnen ermöglicht durch die folgenden Galerien/Kunstinstitutionen:

Galerie Gilla Lörcher I Contemporary Art, Galerie cubus-m, Haus am Lützowplatz, Kit Schulte Contemporary, Galerie Caspers, mianki.Gallery


www.schoenebergerartwalk.de

Qiez.de


Am Samstag, den 28. September findet um 15 Uhr die nächste Führung statt.

Treffpunkt: caspers Galerie, Keithstraße 5, 10787 Berlin


19. bis 22. September 2013

mianki.Gallery auf der PREVIEW BERLIN ART FAIR 2013

Vom 19. bis 22. September 2013 zeigen wir auf der PREVIEW BERLIN ART FAIR 2013 Arbeiten von Silke Katharina Hahn, Tina Heuter, Claudia Kallscheuer und Michael Schuster


Zeitgleich zeigen wir in der mianki.Gallery die Einzelausstellung Michael Schuster „Moment mal“. Gerne zeigen wir Ihnen auch weitere Arbeiten unserer Künstler.


Während der BERLIN ART WEEK haben wir in der Galerie für Sie folgende Sonderöffnungszeiten:

Di bis So, 17. bis 22. September, 14 bis 19 Uhr


PREVIEW BERLIN ART FAIR 2013

Opernwerkstätten Berlin, Zinnowitzer Str. 9, 10115 Berlin, Stand 16


Öffnungszeiten:

www.previewberlin.com


31. August 2013

mianki.Gallery präsentiert: Kunst und Wein – ein Tag für die Kunst“

 

KUNST & WEIN Rundgang 2013

Zeitgenössische Kunst Berliner Galerien kombiniert mit herausragenden Weinen Deutscher Prädikatsweingüter: Ausstellungen, Führungen und Wein-Verkostungen in 22 Berliner Galerien.


Eine Veranstaltung des Landesverbandes Berliner Galerien (lvbg)

in Kooperation mit dem Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP)

 

In der mianki. Gallery begrüßen wir das Weingut Winter aus Dittelsheim-Heßloch


Samstag, 31. August, 12 bis 20 Uhr


Schöneberger Art Walk

Am Samstag, 31. August 2013, kostenfreie Führung um 15 Uhr.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.schoenebergerartwalk.de


... und um 18 Uhr startet die 33. Lange Nacht der Museen in Berlin. Wir wünschen Ihnen viel Spaß.


mianki.Gallery

Kalckreuthstraße 15, 10777 Berlin


10. August 2013

Tina Heuter im mianki.Gallery Künstlergespräch

Im Rahmen unserer aktuellen Einzelausstellung "Dialog mit" wird die Künstlerin

Tina Heuter im Gespräch mit der Kunsthistorikerin Andrea-Katharina Schraepler, via artis berlin, Gedanken zur Ausstellung austauschen und mit dem Publikum ihre Position diskutieren.


Tina Heuter kombiniert gekonnt Mimik, Gestik und Haltung, ihre Plastiken erzählen Geschichten, ziehen uns regelrecht in ihren Bann. Im zweiten Schritt setzt sie zeitgenössische Materialien wie Beton, Stahl oder Papier, ein. Das führt sie konsequent weiter und hängt das Ganze dann sogar an die Wand und in den Raum. So entsteht eine ganz eigene, neue Art der Plastik. Sie zeigt uns, dass das Thema der figürlichen Plastik unendlich ist.


Künstlergespräch am 10. August 2013, 17 Uhr

Um Anmeldung wird gebeten.


mianki.Gallery

Kalckreuthstraße 15, 10777 Berlin

up

mianki.Gallery

Kalckreuthstraße 15

10777 Berlin

T +49 30 364 327 08

English
10D