mianki.Gallery Berlin
Dominik Wein

Der Berliner Künstler Dominik Wein (*1967) erzählt in einer Installation, die alle Formate sowie klassische und moderne Techniken der Kunst vereint, seine Familiengeschichte. Zu sehen sind u.a. seine noch jungen Weine aus dem Jahrgang 2012, Gemälde von Alessandro und den dazugehörigen Geschichten oder die neuen Arbeiten aus der Serie „Super cool unpainted“ seiner Halbschwester Kim Wein, die die „Street Art to go“ erfunden hat.


Alle Sinne ansprechen, den Besucher öffnen für neue Dimensionen, für das eigentlich Überfordernde. Alle Formate der Kunst in einer Ausstellung verbinden. Dafür legt der Berliner Künstler Dominik Wein Geschichten und Techniken in verschiedenen Ebenen übereinander. Installativ. Passioniert. Er prägt ein neues Genre aus.


In seiner Ausstellung „His Story“ versammelte der Künstler 2012 verschiedenste Formate herum um Weins Familienstammbaum. Jeder Ast ganz eigen, virtuos: Maximilian, Schriftsteller; Allessandro, Maler; Vini, Boxer; Walt Wein, Musiker; Kim, Streetartist. Familienmitglieder, wie sie unterschiedlicher nicht hätten sein können. Sie alle produzieren Dinge, die man sehen, anfassen, riechen, schmecken, hören kann. Gemälde vom Urur-Großvater aus dem 19. Jahrhundert, sein Urgroßvater – Winzer aus Rheinhessen und der Wein von HERR WEIN wird bis heute angebaut. Mode aus London oder Weins Tante Maria entwickelte das Power Getränk „GEES“ für die Kunstszene.


Mit seiner neuen Ausstellung „HIS STORY GOES ON“ können wir wieder teilhaben, erleben, genießen und uns mit Weins Familie umgeben. Wir werden zurückversetzt in eine andere Zeit, mit den Gemälden von Allessandro und den dazugehörigen Geschichten. Dominik Weins Halbschwester Kim Wein, macht nicht nur mit ihrer Street-Art-Aktionen von sich reden sonder erfand die „STREET ART TO GO“. Gezeigt werden auch ihre neusten Arbeiten aus der Serie „SUPER COOL UNPAINTED“. Und von HERR WEIN erwarten wir die neuen Weine aus dem noch jungen Jahrgang 2012.

Fiktion und Fakten. Eine Ausstellung mit so vielen Seiten, dass jeder sich Angesprochen fühlt. Die Ausstellungsbesucher tauchen ein in diese einzigartige Familiengeschichte und jeder von uns kann teilhaben.


Dominik Wein sagt zu seiner Ausstellung „HIS STORY GOES ON“: „Wenn man einer schönen Frau einen Diamanten schenkt und ihr sagt, dass die Liebe für immer so schön sein wird wie dieser Diamant, weiß man, dass es nicht sein kann. Liebe verändert sich, nichts ist für ewig. Aber man möchte an der Illusion der ewigen Liebe festhalten. Meine Ausstellung ist eine unglaubliche Geschichte, die jeder entdecken und dabei für sich selbst entscheiden kann, was er glauben möchte.“

up

mianki.Gallery

Kalckreuthstraße 15

10777 Berlin

T +49 30 364 327 08

English
10D