mianki.Gallery Berlin
Tina Heuter „Show me the world“
Tina Heuter „Show me the world“
Ausstellung vom 12. November 2015 bis 16. Januar 2016

Der Hero, der nicht wie ein Superheld daher kommt. Gegenüber eine elegante Frau mit verbunden Augen und was ist eigentlich mit dem Mädchen in Jeans los? Trotz des Gegensatzes haben die neuesten Arbeiten von Tina Heuter eine Selbstverständlichkeit und gleichzeitig einen spannenden Interpretationsspielraum für den Betrachter. Und der Typ und sein Gorilla, sie beobachten in lässiger Haltung, Rücken an Rücken, die Szenerie.


In ihrer neuen Ausstellung “Show me the world” erleben wir einmal mehr, dass Tina Heuter ihre Umgebung feinsinnig beobachtet und ihr dabei alltägliche Situationen genauso wichtig sind wie die Stimmungen der Menschen und das Verhalten der Gesellschaft im aktuellen Zeitgeschehen. Diese Beobachtungen fließen in ihre Werke ein und es gelingt ihr dabei immer wieder dem Alltäglichen etwas Besonderes zu verleihen und die, auf den ersten Blick, besonderen Situationen ganz selbstverständlich, ja fast alltäglich, aussehen zu lassen.


Tina Heuter geht in ihren Arbeiten, auf unterschiedliche Weise den Phänomenen unserer Zeit nach. Dabei entdecken wir zum Beispiel die stillen Helden des Alltags, die Selbstinszenierungen, das Konsumverhalten und dies auf humorvolle Art. Ihre Plastiken laden auch zum kritischen Hinterfragen ein, z. B. mit der neuesten Arbeit „True colour“. Sie zeigt uns, dass wir Menschen unter unserer dünnen, obersten Hautschicht doch alle gleich sind. Warum machen wir dann doch immer wieder so viele Unterschiede?


Tina Heuter hält uns mit ihren Skulpturen aus Bronze, Beton und Papier spielerisch den Spiegel vor.  Und dann… Einfach mal Träumen oder doch Nachdenken, in Gedanken versunken oder ganz stolz Schreiten.


Künstlerportrait Tina Heuter


show me the world

Show me the world, 2014

Beton

80 cm, Edition 9

up

mianki.Gallery

Kalckreuthstraße 15

10777 Berlin

T +49 30 364 327 08

English
10D