mianki.Gallery Berlin
Jakob Kupfer „LICHTSPIEL“
Jakob Kupfer „LICHTSPIEL“
Ausstellung vom 3. September bis 24. Oktober 2015

Jakob Kupfer ist ein Lichtbildner im besten, althergebrachten Sinne. Sein Medium und Thema ist Licht und die Frage, wie Licht sich selbst darstellen und bildnerisch wirksam werden kann.


Gegenstandslosigkeit und permanenter Wandel sind wesentliche Merkmale des Lichts und prägen Jakob Kupfers Arbeiten. Sie lenken unseren Blick in den Raum zwischen uns und den Dingen, in dem das Licht spielt. Sie lassen uns erleben, was mit unserer Wahrnehmung und Phantasie geschieht, sobald wir uns auf diesen gegenstandslosen Spielraum ohne erklärende Konturen einlassen.


»Was wir nicht erkennen können, dürfen wir uns neu erdenken. Wo wir nicht mehr verstehen müssen, beginnt der Freiraum der Phantasie.« (Jakob Kupfer)


Mit freundlicher Unterstützung von:

EIZO

CONCEPT


Künstlerportrait Jakob Kupfer

LICHTSPIEL I

LICHTSPIEL I, 2015

Kurzdistanzbeamer, Mediaplayer

ca. 300 x 500 cm, Rauminstallation

up

mianki.Gallery

Kalckreuthstraße 15

10777 Berlin

T +49 30 364 327 08

English
10D