mianki.Gallery Berlin
Ev Pommer
contempo


22.03.2017

Kunstpreis des Kreises Düren für Claudia Kallscheuer

Die Künstlerin Claudia Kallscheuer wird mit dem Kunstpreis des Kreises Düren 2017 ausgezeichnet. Das hat die Jury unter dem Vorsitz von Landrat Wolfgang Spelthahn einstimmig entschieden. (...) Download volle Presseinfo als PDF 


15.03.2017

Michael Schuster – Wieder Sehen

Ausstellung vom 24. März bis 13. Mai 2017

Bilder tauchen auf, dringen ins Bewusstsein. Bilder verschwinden wieder, sind scheinbar weg. Doch sie sind gespeichert. Bilder, viele Bilder in unserer Vorstellung, innere Bilder. Ein Kommen und Gehen. (...) Download volle Presseinfo als PDF 


Ausstellungsrundgang mit Künstlergespräch, Samstag, 22. April 2017, 17.00 Uhr

Die Kunsthistorikerin Andrea-Katharina Schraepler, via artis berlin, im Gespräch mit Michael Schuster über Erinnerung und Wieder Sehen.

Um Anmeldung wird gebeten


26.01.2017

Jakob Kupfer – contempo

Ausstellung vom 27. Januar bis 18. März 2017

Jakob Kupfers Kernmedium und -thema sind das Licht und die Frage, wie Licht sich selbst darstellen und bildnerisch wirksam werden kann. Immer deutlicher wird ein weiteres Thema in seiner Arbeit spürbar, gar sichtbar … die Zeit. Mit dem Licht und der Zeit verbindet Kupfer zwei Ebenen, die für uns zunächst nicht greifbar zu sein scheinen. Gegenstandlos. Flüchtig. Sinnbildlich stehen Licht und Zeit für einen Moment, einen Augenblick (...) Download volle Presseinfo als PDF 


Kunstgespräch Samstag, 04. März 2017, 17.00 Uhr

Die Kunsthistorikerin Andrea-Katharina Schraepler, via artis berlin, im Gespräch mit Andreas Herrmann über das Medium Licht und die Dimension Zeit.

Um Anmeldung wird gebeten


18.11.2016

Ev Pommer – Zwischen Räume

Ausstellung vom 18. November 2016 bis 21. Januar 2017

mianki.Gallery zeigt in der Einzelausstellung „Zwischen Räume“, mit dem Schwerpunkt auf ihre Zeichnungen, neue Arbeiten von Ev Pommer. Ihr geht es um das Sichtbarmachen und Fühlbarmachen von Raum. Das „Nichts“, das Leere zwischen den Linien ist wichtig. (...) Download volle Presseinfo als PDF


09.09.2016

Silke Katharina Hahn – inside\out

Ausstellung vom 09. September bis 22. Oktober 2016

Silke Katharina Hahns Auseinandersetzung: die Veränderung von Material durch Hitze. Ihr bevorzugtes Material: Heißkleber und Wachs. Die Prägung: reduziert, konzentriert und reflektierend. (...) Download volle Presseinfo als PDF


09.07.2016

gleich – anders #02  – Künstlerinnen und Künstler der Galerie

Ausstellung vom 15. Juli bis 03. September 2016

Die mianki.Gallery zeigt in der Gruppenausstellung gleich – anders #02 Einblicke und Ausblicke in das aktuelle Schaffen ihrer Künstlerinnen und Künstler. Ausgehend von ungewöhnlichen Materialien untersuchen die Künstlerinnen und Künstler in dieser Ausstellung den Raum und nutzen hierbei Heißkleber, Beton, Nähseide, Laub, Duftmoleküle, Licht u. a. zur Veränderung der Wahrnehmung des umschlossenen Raumes. (...) Download volle Presseinfo als PDF


10.05.2016

HALFA  – Szenogramme

Ausstellung vom 20. Mai bis 09. Juli 2016

Das Werk von HALFA (1950 – 2006) umfasst acht Schaffensphasen, die sich zum Teil überlappen, aber auch aus den vorherigen entwickelt haben. Zu diesen Phasen gehören unter anderem die roller paintings und Moiré Paintings, die Szenogramme, Sceno Mades und Camera works (...) Download volle Presseinfo als PDF


06.03.2016

Constanze Vogt  [ˈdʀeːən]

Ausstellung vom 18. März bis 07. Mai 2016

Die junge Kieler Künstlerin bewegt sich mit ihren Arbeiten zwischen den unterschiedlichen Medien. Ihre Bilder, Installationen, Objekte und Texte zeichnen sich durch eine reduzierte Materialwahl aus. (...) Download volle Presseinfo als PDF


18.01.2016

Katharina Schnitzler „1000 Afrikaner“ in Berlin

Ausstellung vom 21. Januar bis 12. März 2016

Katharina Schnitzler, eine Forscherin im Dazwischen, konfrontiert uns mit der Wahrnehmung und unseren angenommenen Realitäten. Sie schafft Bildwelten, die auf subjektive Weise das menschliche Bedürfnis nach Lösungen erfüllen. (...) Download volle Presseinfo als PDF


10.11.2015

Tina Heuter „show me the world“

Ausstellung vom 19. November 2015 bis 16. Januar 2016

Der Hero, der nicht wie ein Superheld daher kommt. Gegenüber eine elegante Frau mit verbunden Augen und was ist eigentlich mit dem Mädchen in Jeans los? Trotz des Gegensatzes haben die neuesten Arbeiten von Tina Heuter eine Selbstverständlichkeit und gleichzeitig einen spannenden Interpretationsspielraum für den Betrachter. (...) Download volle Presseinfo als PDF

up

mianki.Gallery

Kalckreuthstraße 15

10777 Berlin

T +49 30 364 327 08

English