mianki.Gallery Berlin
  
Silke Katharina Hahn & Michael Schuster
Exhibition from August 10th to September 1st, 2018
  
Silke Katharina Hahn & Michael Schuster
Exhibition from August 10th to September 1st, 2018

August 10th to September 1st, 2018

Silke Katharina Hahn & Michael Schuster

Opening

Thursday, August 9th 2018, 7 pm to 11 pm

Introductions at 7.30 pm and 9 pm


Silke Katharina Hahn's approach: the change of material by heat. Her favourite material: hot glue and wax. The character: reduced, concentrated and reflective. The focus is on black. Hahn's black is a complex black that harbours every imaginable shading and yet constitutes the antithesis to the exuberant and often overly demanding chromaticity of everyday life. continue


Michal Schuster exhibits works on paper, small sculptures and wall installations made from fragile dried, pressed leaves. He cuts these out and applies them to paper or positions them in the room. Photographs, mostly snapshots originating from his private family album, serve as samples and his starting point. continue


17.05. – 17.11.2018

10 years of mianki.Gallery


18.05. – 09.06.2018

Katharina Schnitzler & Jakob Kupfer

Opening May 17th 2018, 7 pm to 11 pm


15.06. – 07.07.2018

Christophe Laudamiel & Detlef HALFA

Opening June 14th 2018, 7 pm to 11 pm


13.07. – 04.08.2018

Tina Heuter & Claudia Kallscheuer

Opening July 12th 2018, 7 pm to 11 pm


10.08. – 01.09.2018

Silke Katharina Hahn & Michael Schuster

Opening August 9th 2018, 7 pm to 11 pm


07.09. – 29.09.2018

Ev Pommer & Constanze Vogt

Opening September 6th 2018, 7 pm to 11 pm


05.10. – 17.11.2018

gleich – anders #3

Künstlerinnen und Künstler der Galerie

Opening Oktober 4th 2018, 7 pm to 11 pm

 
Ev Pommer & Constanze Vogt
Ausstellung vom 7. bis 29. September 2018
  
Ev Pommer & Constanze Vogt
Ausstellung vom 7. bis 29. September 2018

7. bis 29. September 2018

Ev Pommer & Constanze Vogt

Ausstellungseröffnung

Donnerstag, 6. September 2018, 19 bis 23 Uhr

Werkseinführungen um 19.30 und 21.00 Uhr


In Ev Pommers Arbeiten spielen Anwesenheit und Abwesenheit, das Zusammenspiel von Sichtbarem und Unsichtbarem wie auch der Gegensatz von Innen und Außen eine wichtige Rolle. Sie geht von der horizontalen und vertikalen Dimension des menschlichen Körpers aus, beides Vektoren, welche die Anwesenheit eines Körpers im Raum skizzieren und bereits annähernd beschreiben. Dabei funktioniert der fiktive Körper als Leerstelle. Das verwendete Material vergegenständlicht diese bzw. seinen Bewegungsraum. weiterlesen


Die Objekte von Constanze Vogt sind Materialtransformationen. Ihr künstlerisches Verfahren ist medienreflexiv. Sie verwandelt Papier mit einer Nähmaschine in etwas Stoffgleiches. Formt aus Kleiderbügeln satzartige Zeichen. Webt einen Teppich aus Heftstreifen. Überträgt das Schnittmuster einer Jacke in körpergroße Linoldrucke.. weiterlesen

 

5. Oktober bis 17. November 2018

gleich – anders #3


Silke Katharina Hahn

HALFA

Ulrich Haug

Tina Heuter

Claudia Kallscheuer

Jakob Kupfer

Christophe Laudamiel

Ev Pommer

Katharina Schnitzler

Michael Schuster

Constanze Vogt


Ausstellungseröffnung

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 19 bis 23 Uhr

Werkseinführungen um 19.30 und 21.00 Uhr

up

mianki.Gallery

Kalckreuthstraße 15

10777 Berlin

T +49 30 364 327 08

Deutsch
10E